Wanderungen – Wandern auf der dänischen Wattenmeerinsel Römö

Gehen Sie dem dänischen Wattenmeer mit spannenden Wanderungen auf Römö auf den Grund! Seit jeher übt die Nordsee-Insel eine magische Anziehungskraft auf Kinder und Erwachsene aus. Einblick in den Inselzauber.

Wattwanderung Romo, Dänemark

Wattwanderung Römö

Attraktive Wanderungen & Führungen auf Römö

Deutschsprachige Führungen auf Römö bietet zum Beispiel das Naturcenter Tonnisgard an. Der größere Inselort liegt in einer Dünenlandschaft nahe der Vråby Plantage. Von hier aus ergeben sich wunderschöne Wanderrouten.

Erfahren Sie einiges Überraschendes über die vielseitige Natur & ihre kleinen Bewohner. Das Naturcenter Tonnisgard organisiert attraktive Veranstaltungen und Führungen in Sachen Natur und Kultur. Schließen Sie sich einer der Wattwanderungen auf Römö an und entdecken die bunte Tier- und Pflanzenwelt, die zum Teil gut verborgen liegt.

 

1.000 Ferienhäuser auf Römö

 

Der Tour ins Watt geht in der Regel ein Diavortrag voraus, der einen ersten Einblick ins Watt vermittelt. Es ist soweit, Ebbe! Die letzten Wasserflächen liegen glitzernd vor Ihnen. Gestiefelt und gespornt, am besten mit Kescher und Gummistiefeln oder gar barfüßig, geht es unter anderem auf die spannende Suche nach Herzmuscheln, Strandkrabben, Wattwürmern und Turmschnecken, die man an ihren turmähnlichen Gehäusen erkennt.

Die endlose Wattfläche legt eine Vielzahl an wuseligen Krabbeltieren und Schalentieren frei, deren Versteck es aufzuspüren gilt. Mit schmatzenden Geräuschen stiefeln Sie durch den Schlick und lauschen den lehrreichen Worten des Naturführers. Wer an ein Fernglas gedacht hat, ist klar im Vorteil. Während der Tour lassen sich auch zahlreiche Vögel beobachten, die im Wattenmeer einen reich gedeckten Tisch vorfinden.

 

Waddenmeer Tour auf Nachbareninsel Fanö

 

Wattwanderungen – Wattenmeersafaris auf Römö

Wenn sich das Meer zurückzieht, bleiben Ihnen sechs Stunden für erlebnisreiche Wattwanderungen auf Römö. Sechs Stunden Zeit, bis die Flut wieder am Strand aufschlägt. Im Watt wimmelt es nur so vor Leben. Sehen Sie sich die kleinen Wattenmeer- Bewohner bei Ebbe unbedingt genauer an.

Zu diesem Anlass empfiehlt es sich, an einer geführten Wattwanderung teilzunehmen. Der Naturguide wird jede Menge Spannendes über die Meeresbewohner zu berichten wissen und Forschung am lebenden Objekt betreiben.

Die Wattwanderungen auf Römö werden Ihnen somit auf ewig in Erinnerung bleiben. Sollten Sie sich das Wattenmeer auf eigene Faust ansehen wollen, empfiehlt es sich den Gezeitenplan zu berücksichtigen, um nicht von der Flut überrascht zu werden.

 

Römö Wattwanderung

Der Knutt – Die Nahrung besteht hauptsächlich aus Muscheln und Wattschnecken.

Der Knutt – Die Nahrung besteht hauptsächlich aus Muscheln und Wattschnecken.

 

Römö Wanderungen – Krabbenfangen

Ein Angebot der Römö Wanderungen eröffnet den Besuchern die willkommene Gelegenheit zum Krabbenfangen. Gemeinsam geht es mit Eimern an die Nordsee, wo die leckeren Schalentiere eingesammelt werden.

Im Zuge dessen kann sich jeder mutige Teilnehmer im richtigen Handling mit dem bewaffneten Meeresgetier üben. Dies stellt sich schnell als vorteilhaft heraus, da die Krabben durchaus schmerzhaft kneifen können.

Die Krebse tummeln sich überwiegend im flachen Wasser, wie es in den Prielen anzutreffen ist. Im Rahmen der Krabbenwanderung lernen Sie, wie man die gefangenen Krebse zubereitet. Auch das fachmännische Krabbenpulen wird jeder Teilnehmer im Anschluss beherrschen.

Pilztouren auf der Insel Römö

Im Herbst lassen sich wundervolle Pilztouren und Wanderungen auf Römö in die duftenden Kiefernwälder unternehmen. Zu dieser kühlen und feuchten Jahreszeit ernten Sie zahlreiche Pilze wie zum Beispiel Pfifferlinge, Steinpilze und Maronen-Röhrlinge.

Gerade für Urlauber ohne sichere Pilzkenntnis stellen die Pilztouren auf der Insel Römö eine schöne Unternehmung dar. Unter Anleitung des Fachmanns und Tourenführers lernen Sie die Pilzarten zu unterscheiden. Mit gefüllten Körben kehren Sie von der Pilzwanderung zurück und können ganz unbesorgt zu Hause im gemütlichen Ferienhaus ein köstliches Pilzgericht zaubern.

 

Austernsafari - Wattwanderung Römö

Austern im Wattenmeer

Austernsafari ins dänische Wattenmeer

Eine der feinen Attraktionen stellt auch die Austernsafari ins dänische Wattenmeer dar. Mit einem kundigen Austernführer gehen Sie je nach Anbieter mit Sekt und Zitrone im Gepäck auf Austernjagd. Die delikaten Meeresfrüchte können Sie in kalten Monaten von Oktober bis April direkt vor Ort ernten. Austern ernähren sich von Plankton und Algen, die sie aus dem Wasser filtern; acht bis zehn Liter Wasser filtern die Meerestiere in der Stunde. Zu der genannten Jahreszeit müssen Sie kaum mit schädlichen Algenbildungen rechnen.

Eine Austernregel besagt, dass ausschließlich in den Monaten mit dem Buchstaben “R” der Genuss der Auster zu empfehlen ist – mit Ausnahme des Monats September. Doch hängt die Genießbarkeit entscheidend von der Wassertemperatur ab.

Auf den dänischen Austernbänken werden Sie auf die robuste Pazifische Auster treffen, die ursprünglich aus dem Nordpazifik vor der Küste Japans stammt. Bei Wassertemperaturen um die 22 Grad beginnt die Auster sich zu vermehren. Die eingeschleppte Auster kann bis zu 40 Zentimeter Länge erreichen. Die Austernsafari findet vor Römö, Mandö und Fanö statt.

Wanderungen in die Natur auf Römö

Römö eröffnet einzigartige Wanderungen in die Natur. Auf einer Inselfläche von 129 km2 mit nur rund 600 Einwohnern treffen Sie diese überwältigende Weite an. In Seelenruhe wandern Sie auf der dänischen Nordsee-Insel inmitten wunderschöner Natur.

  • Tolle Wanderungen auf Römö erleben Sie auf der Route durch die Tvismark Plantage. Diese Wanderung beginnt an den Parkplätzen nördlich von Vesterhavvej und führt auf 3 km durch die offenen Dünenheiden über den 19 Meter hohen Høstbjerg, von wo aus Sie eine einmalige Aussicht über die Insel erhalten.
  • Die Routen Kirkeby Plantage beginnen an den Parkplätzen am Havnebjergvej. Diese Wanderstrecken umfassen je nach Vorliebe 2 km bzw. 4 km und führen durch einen herrlich dichten Bergkiefernwald. Schlagen Sie die kurze Wanderroute ein, gelangen Sie über eine Lichtung an den Parkplatz zurück, während die längere Wanderung auf Römö über Dünenanhöhen an Spidsbjerg mit hübschen Heidegebieten entlangführt.
  • Mit 3 km Länge erkunden Sie die Vråby Plantage am Parkplatz bei Langdalsvej beginnend. Dabei streifen Sie hügelige Dünenhänge und erleben die schönsten Kiefernwälder der dänischen Plantage. Der Weg führt weiter nach Stagebjerg und über verhältnismäßig flaches Gelände mit abwechslungsreicher Vegetation und stimmungsvollen Lichtungen.

Mit Rollstuhl/ Rollator auf Rømø

In Römös Plantagen ist es möglich auf vielen Waldwegen mit seinem Rollstuhl oder Rollator unterwegs zu sein. Wer gerne Wegbeschreibungen zu schönen Naturpfaden haben möchte und dazu Fragen hat, kann sehr gerne das Naturcenter Tønnisgård besuchen, die einem sehr gerne weiterhelfen.

 

Wattwanderung Romo - Dünen in der Abendsonne

Dünen in der Abendsonne – Foto: Frederik Baun

 

Dünen und Pflanzungen

Die verbreiteten Pflanzungen von Waldkiefer, Schwarz- und Bergkiefer diente ursprünglich dem Schutz vor allzu mächtigem Sandtreiben. Die dahinter gelegenen Anbauflächen sollten für landwirtschaftliche Zwecke dienen. Zugleich profitierten die Einwohner von dem Holz, aus dem Brennmaterial gewonnen wurde.

Heutzutage steht die Ästhetik des Landschaftsbilds im Vordergrund. Um eine freie Sicht über die anmutigen Dünenlandschaften zu erhalten, werden die Nadelbäume zunehmend von Laubbäumen, meist Birken und Eichen, verdrängt. Die Heide hingegen genießt intensive Pflege durch Abbrennen und Beschnitt.

 

Robben/Seehunde am Strand - Römö Wattwanderung

Seehunde am Strand Römö

Seehundbaby am Strand Römö

Sollten Sie auf einer der Wanderungen auf Römö ein verlassenes Seehundbaby sichten, dürfen Sie dieses keinesfalls berühren. Es ist gut möglich, dass die Mutter des sogenannten Heulers wieder zurückkehrt. Rufen Sie bitte in diesem Fall die dänische Aufsicht unter der Telefonnummer +45 72 54 30 00 an. Seehunde auf Römö

 

 

1.000 Ferienhäuser auf Römö

 

 

top