Touren – Kunst, Kirche, Geschichte und Ausflüge

Die malerische Insel zeigt sich in vielerlei Gestalt. Kunstausstellungen greifen die magische Charakteristik Römös auf und rücken die Nordseeinsel in kontrastreiches bis wohlig warmes Licht. Römö blickt mancherorts auf eine spannende Geschichte zurück: Tauchen Sie ein und lernen die dänische Region auch in Museen, Kirche und Bunkertouren kennen.

Pottwalskelett in Museum Kommandørgården auf Römö

Museen auf Römö oder in Fahrabstand

Manche dieser Museen basieren auf Geschichte und Begebenheiten, andere beleuchten Kunst und Natur.

Die acht besten Museen in Fahrabstand auf Römö

 

Kunst, Künstler und Galerien auf Römö

Auf Kunstinteressierte warten wunderbare Kunstausstellungen auf Römö und in der nahen Umgebung.

Die sieben besten Kunstausstellungen auf Römö

 

Bunker auf Römö

Während Ihres Aufenthalts haben Sie auch die Möglichkeit, die Kriegsgeschichte Revue passieren zu lassen und an einer geführten Bunkertour zu den grasbewachsenen Schauplätzen teilzunehmen.

Römö Bunker und Bunkertouren

 

 

Legoland in Billund

Ein spannendes Familienerlebnis verspricht ein Tagesausflug nach Legoland Billund. Über 50 Attraktionen begeistern im Freizeitpark Dänemark.

Ausflug nach Legoland

 

Eintägiger Ausflug auf Insel Sylt

Neugierige Urlauber auf Römö entscheiden sich oft für einen eintägigen Ausflug in die Hafenstadt List auf Sylt.

Ausflug nach Sylt

 

Ausflug nach Insel Fanö

Nördlich von Jütland, in der gewaltigen Nordsee ruht das Kleinod Fanö. Von Römö liegt das charismatische Reiseziel rund 75 Kilometer mit dem Auto entfernt. Im Gegensatz zu der nahegelegenen Insel Römö erreichen Sie den gewünschten Urlaubsort bzw. das Ferienhaus Fanö nicht über einen Damm.

Ausflug nach Fanö

 

Ribe – Die älteste Stadt Dänemarks

In der Stadt Ribe stehen Ihnen unter anderem spannende Stadtführungen mit mitreißenden Guides zur Auswahl, die Sie die Stadt in einer geführten Gruppe hautnah erleben lassen.

Ausflug nach Ribe

 

Tondern mit Kleinstadtflair

Romantische Grundstimmung mit gepflegten Erscheinigungsbild. Museen, Schlösser, Kirchen, Tondern Folk Festival und vieles mehr…

Ausflug nach Tondern

 

 

Rømø – Insel der Walfänger

Die Männer von Römö fuhren als Seeleute auf deutschen und holländischen Walfangschiffen. Die Kommandeure gehörten zur Oberschicht von Römö.

Insel der Walfänger

 

Die Römö Kirche

Römö Kirche stammt aus dem 13. Jahrhundert und liegt mitten auf der Insel. Die Kirche ist vom privilegierten Status der Insel als Seefahrerinsel geprägt.

Kirche St. Clemens

 


Sehr schöne Dänische Insel. Kilometerlanger Autostrand, wunderschöne Dünenlandschaft, sehr schöne Dänische Häuser und sehr liebe Gastfreundliche Dänen. Sehr viele Wege und Wälder zum spazieren gehen. Sehr gesunde Jodhaltige Meeresluft und ein schöner Fischereihafen im Süden der Insel.
Des weiteren eine günstige Möglichkeit um mit dem Auto nach Sylt zu kommen. Einfach auf die Syltfähre und in 45min ist man da.
Wir kommen jedes Jahr und sogar über das Wochenende zum Kräftetanken auf diese Insel.
Wir lieben sie.

Markus Prowaznik / Google Local Guide


 

1.000 Ferienhäuser auf Römö

top