Romo Dänemark – wo liegt das?

Römö, Rømø oder Romo Dänemark?

Bei Google können wir sehen, dass die Suchanfragen für Romo Dänemark gar nicht mal so unbeträchtlich sind. Wir nehmen an, dass es daran liegt, dass ein gewöhnlicher Deutscher, wenn er den Buchstaben / das Zeichen ø sieht, oft keine Vorstellung davon hat, dass es einem deutschen ö entspricht.

Und wo liegt dieses Romo Dänemark nun?

Romo liegt, so wie auch Römö und Rømø, im Wattenmeer an der Westküste Dänemarks, nicht weit entfernt von den Inseln Sylt und Mandø. Je nach dem welche Route gewählt wird, ist die deutsche Grenze 83 bis 100 Kilometer entfernt.

Wer nicht mit dem eigenen Auto anreisen möchte, kann mit der Bahn fahren. Diese fährt bis nach List, den nördlichste Ort auf Sylt, von dem aus die Fähre nach Römö geht. Hier kann man auch das Auto mitnehmen. Wählt man die Route mit dem PKW, geht die Reise über den kostenlosen Autodamm auf die Insel.

Rømø bietet mit 129 km² ausreichend Platz für Einwohner und Urlauber.

 

Ferienhaus auf Römö buchen

 

Weitere dänische Sonderzeichen / Umlaute:

Also: Das ö ist im dänischen das ø – nun fehlen uns nur noch das å, welches im dänischen eher wie ein o ausgesprochen wird und das æ, welches dem deutschen ä entspricht. Unser ü wird im dänischen eher durch das y ersetzt.

Häufig gestellte Fragen rund um Römö

Weitere Antworten zu häufig gestellten Fragen rund um das Thema Romo, Römö und Rømø findet ihr in unseren FAQ`s.

Bei weiteren Fragen, die euch hier oder auf unserer FAQ-Seite nicht beantwortet werden, schreibt uns gerne einen Kommentar oder eine E-Mail.

Eure Mari

(Partnerin bei Ferienhaus Dänemark und verantwortlich für’s Marketing)

Tags

top