Ferienhaus Römö mit Hund – Urlaub mit Hund in Dänemark – Einreisebestimmungen und Hundewälder

Die Insel Römö in Dänemark ist eine wirklich hundefreundliche Insel. In unseren Ferienhäusern genießen Sie einen unbeschwerten Urlaub mit der ganzen Familie. Selbstverständlich darf auch Ihr Hund als treues Familienmitglied nicht fehlen.

Ferienhaus mit Hund auf Römö in Dänemark

Ferienhaus Römö mit Hund

Ferienhaus Römö mit Hund – Hunde sind in 2/3 aller Ferienhäuser auf der Insel willkommen

Somit heißen wir Sie herzlich auf der Insel Römö willkommen, auf der ausreichend Platz für Mensch und Vierbeiner vorhanden ist. Hier stehen Ihnen, Ihren Kindern und ihrem Hund Ferienhäuser mit großzügigen Grundstücken für einen unvergleichlichen Urlaub zur Verfügung.

Auf unserer schönen Insel gibt es zudem für jeden reichlich Möglichkeiten für Erholung und Entspannung, aber auch für Aktivitäten. Suchen Sie sich einfach ein Ferienhaus nach Ihrem Geschmack aus und gönnen Sie sich mit ihrem Hund einen herrlichen Aufenthalt auf Römö.

 

Die Eigentümer vieler Ferienhäuser heißen Hunde herzlich willkommen

Hunde sind in zwei Drittel aller Ferienhäuser auf Römö erlaubt. Wir bieten Ihnen Ferienhäuser in allen Ferienorten auf Römö: Lakolk, Havneby, Sønderby, Bolilmark, Kongsmark, Toftum, Kromose, Vesterhede und Rømø Kirkeby.

Ferienhaus mit Hund auf Römö buchen

 

Urlaub mit Hund – endlose Strandspaziergänge

Streifen Sie den Alltag einfach ab. Während sie in Ihrem Nordseeurlaub endlose Strandspaziergänge mit ihrem Hund machen und zusammen mit Ihrem Vierbeiner das herrliche Spiel der Gezeiten erleben. Ein Urlaub mit dem eigenen Hund hat einige Vorteile, doch in erster Linie erleben Sie einen wunderbaren Aufenthalt, ohne Ihren geliebten Vierbeiner mit schlechtem Gewissen zu Hause zu lassen.

Dänemark zeigt sich auf der Insel Römö erfreulicherweise aufgeschlossen gegenüber Hunden. Die Einwohner heißen sowohl ihre Feriengäste, sowie auch deren Hunde am Strand, in den Dünen, in den Wäldern und am Wattenmeer – sprich, auf der gesamten Insel herzlich willkommen. Als Hundeführer gilt es jedoch umso mehr, aufmerksam mit Mensch und Natur umzugehen, sich an gewisse Regeln zu halten und einige wissenswerte Informationen zu beachten.

 

Ferienhaus Dänemark mit Hund am Strand Urlaub

Ferienhaus Dänemark mit Hund auf der Insel Römö

Hunde am Strand in Dänemark – frei laufen am Strand

In Dänemark dürfen Hunde an den meisten Stränden vom 1. Oktober bis 31. März frei herumlaufen, wenn Sie die „volle Kontrolle“ über Ihren Hund haben. In der restlichen Zeit, einschließlich der Hauptsaison, müssen Hunde aus Rücksicht auf die Badegäste an der Leine geführt werden.

Dabei können Sie auch von langläufigen Leinen Gebrauch machen, um Ihrem Vierbeiner den nötigen Auslauf zu lassen. Untersuchungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zufolge, dürfen Hunde an Stränden mit gehisster blauer Flagge während der Badesaison nicht mehr ins Wasser. An sämtlichen anderen Stränden Europas ist dies ebenfalls so.

Das Badeverbot beschränkt sich dabei jedoch auf den 15. Mai bis 15. September.

Die drei Hundewälder auf Römö

Darüber hinaus bietet Römö für Hunde und ihre Besitzer die Möglichkeit, einen Auflug in einen der drei Hundewälder (hundefreundliches Auslaufgebiet) zu machen. In den eingezäunten Arealen dürfen die Hunde ganz ohne Leine auf spannende Entdeckungsreise gehen.

Download – Karte: Hundewälder auf Römö

Download – Broschüre: Mit dem Hund auf Römö

Freilaufende Hunde – Hundewälder (Auslaufgebiete) auf Römö

In diesen drei eingezäunten Hundewäldern können Sie Ihren vierbeinigen Freund das ganze Jahr über frei laufen lassen.

  1. Sie finden im nördlich gelegenen Gebiet Lakolk Strand ein Auslaufgebiet, das Ihrem Vierbeiner ausreichend Raum für seine Schnupperexkurse einräumt. Dieser nette Hundewald liegt gleich hinter den Dünen des Badestrands.
  2. Der zweite und schönste Hundewald für freilaufende Hunde auf Römö liegt etwas südlich der Insel an der Kirkeby Plantage. Hier gibt es einen weitläufigen Hundewald, in dem sich sowohl der Vierbeiner, als auch sein Besitzer wohl fühlen wird. Den Hundewald Kongsmark erreichen Sie, wenn Sie in Kongsmark der Raststättenbeschilderung folgen und sich dort einen Parkplatz suchen. In unmittelbarer Nähe befindet sich der attraktive Hundewald.
  3. Das dritte und neueste hundefreundliche Auslaufgebiet können Sie im Süden an der Vråby Plantage nutzen. In den präparierten, eingezäunten Gehegen lässt es sich nach Herzenslust herumtollen, ohne andere Urlaubsgäste und Anwohner in Bedrängnis zu bringen. Ihr Hund wird seinen freien Auslauf dort mit Sicherheit genießen, was sich wiederum positiv auf Herrchen und Frauchen auswirkt.

 

Ich habe gute Erfahrung in Dänemark auf der Insel Römö gemacht, dort ist sagenhaft viel Platz für Vierbeiner, sogar drei Hundewälder gibt es. Zu bestimmten Zeiten dürfen Hunde auch ohne Leine am kilometerbreiten Sandstrand der Nordseeinsel frei herumlaufen! Ein hilfreicher Urlaubslink für Hundebesitzer.

Nikki Reist / TripAdvisor

 

Urlaub mit Hund in Dänemark - Einreise Bestimmungen

Urlaub mit Hund in Dänemark

Ferienhaus Römö mit Hund – geltende Regeln in Dänemark

So lieb und freundlich die meisten Hunde auch sind, es sollte stets darauf geachtet werden, seinen Hund zu jedem Zeitpunkt unter Kontrolle zu haben. Für viele Menschen stellen Vierbeiner einen treuen Begleiter dar, andere sehen in ihnen aber leider auch ein Ärgernis.

Bitte bedenken Sie folgendes:

  • freilaufende Hunde können das Tierleben auf der Insel stören
  • viele Kinder und Erwachsene haben Angst vor Hunden
  • die meisten Hunde besitzen einen Jagdinstinkt

Laut dänischem Gesetz müssen Hunde an die Leine genommen werden. Ausnahmen bilden die drei eingegrenzten Auslaufgebiete (Hundewälder), gekennzeichnete Strandabschnitte, sowie der tierfreundliche Zeitraum von Anfang Oktober bis Ende März.

Wer seinen Hund entgegen der Regeln frei herumlaufen lässt und bei der Ordnungswidrigkeit ertappt wird, erhält zunächst den wohlgemeinten Hinweis, seinen Hund anzuleinen. Sollte es wiederholt zu dem Verstoß kommen, muss der Hundehalter mit einer polizeilichen Konsequenz rechnen.

 

Hunde sind in zwei Drittel aller Ferienhäuser auf Römö erlaubt

Wir bieten Ihnen Ferienhäuser in allen Ferienorten auf Römö: Lakolk, Havneby, Sønderby, Bolilmark, Kongsmark, Toftum, Kromose, Vesterhede und Rømø Kirkeby.

Römö Ferienhaus mit Hund buchen

 

Rassenliste über gefährliche Hunde, die nicht in Dänemark einreisen dürfen

Ein Urlaub mit Hund in Dänemark ist leider nicht mit jeder Rasse möglich. Es besteht weiterhin eine Rassenliste, die dem betroffenen Hund die Einreise nach Dänemark untersagt. Eine Gesamtliste über die besagten Hunderassen finden Sie hier: Anwalt.org – Urlaub mit Hund & Katze in Dänemark

 

Urlaub mit Hund in Dänemark

Urlaub mit Hund auf der Insel Römö in Dänemark

Rücksicht auf die Natur

Es liegt wohl im Interesse aller Urlauber und Anwohner Römös, einen respektvollen Umgang mit der Natur und anderen Menschen zu pflegen. Denn durch unkontrollierte, freilaufende Hunde fühlen sich Tiere und einige Menschen unsicher, oder gar bedroht.

Gerade zur Brutzeit ist hinsichtlich der wehrlosen Vögel ein besonders rücksichts- und verantwortungsvoller Umgang mit den Vierbeinern angebracht. Behalten Sie Ihren Hund jederzeit im Auge und verhindern Sie eine Störung der sensiblen Artenvielfalt.

 

Urlaub mit Hund in Dänemark – Einreise mit Heimtierausweis – Einreisebestimmungen

Wenn Sie Urlaub auf Römö mit Hund machen wollen, benötigen Sie einen Europäischen Heimtierausweis. Dieser Hundeausweis sichert Ihre Einreise, sofern er vorgegebene Merkmale enthält. Dazu zählen eine Beschreibung Ihres Hundes, Ihr Name und die Anschrift, sowie ein Vermerk des Tierarztes über erforderliche Impfungen.

Die Einreise mit dem Hund sieht eine gültige Tollwut-Impfung vor, die mind. 28 Tage vor dem Urlaub mit dem Hund auf Römö erfolgt sein muss, sofern das Haustier nach seinem vollendeten dritten Lebensmonat geimpft wurde.

Reisen Sie mit einem Welpen ein, so behält die Impfung für drei Monate ihre Gültigkeit. Wenn die Impfung über ein Jahr zurückliegt, bitten Sie am besten Ihren Tierarzt um einen gültigen Eintrag, der den Impfschutz für den Heimtierpass berücksichtigt.

Die geltenden Einreisebestimmungen für Haustiere nach Dänemark finden Sie unter dem Link Urlaub mit Hund. Seit dem Juli 2011 setzt die Einreise mit dem Hund außerdem einen implantierten Mikrochip voraus (vorher war eine Tätowierung üblich), wenn das Tier ab diesem Datum erstmalig registriert wird. Ergänzende Informationen erhalten Sie mit einem Klick auf Reisen mit Tieren.

 

Ferienhaus Dänemark mit Hund auf Romo?

Ferienhaus Römö mit Hund in Dänemark

 

 

Ferienhaus mit Hund

Hunde sind in zwei Drittel aller Ferienhäuser auf Römö erlaubt.

 


Poolhaus Dänemark - Urlaub im Ferienhaus mit Pool

Poolhaus Dänemark – Urlaub im Ferienhaus mit Pool auf der Insel Römö

1.200 hundefreundliche Poolhäuser in Dänemark für jedes Budget

Ein Ferienhaus in Dänemark mit Pool kann sich nahezu jeder leisten. Da die Poolhäuser geräumig angelegt sind und in den meisten Fällen für mehrere Personen Unterkunft bieten, lassen sich die Kosten wunderbar aufteilen.

1.000 Poolhäuser in Dänemark für Familien mit Hund


 

 

top